Archiv der Kategorie: Angelberichte

Karpfenangeln in Frankreich – Lac de St.Cassien – Herbst 2015

Was machen zwei passionierte Karpfenangler wenn sie 4 Tage Zeit haben und eine gemeinsame Session planen? Richtig, sie fahren an das berühmteste Karpfenangelgewässer der Welt. Was aus einem Hirngespinnst bei einem gemeinsamen Ansitz entstand, wurde für uns diesen Oktober Realität. Karpfenangeln in Frankreich – Lac de St.Cassien – Herbst 2015 weiterlesen

Wellness statt Realness – Karpfenangeln in Frankreich – La Renarde

Zu kommerziellen Gewässern gehen die Meinungen vieler Karpfenangler weit auseinander. Auch ich bin bei weitem kein Freund von dicht belagerten „Karpfenpuffs“ mit Rekordfischen, die das ganze Jahr unter massivem Angeldruck stehen.  Gibt es jedoch gewisse Regeln, an die sich die Angler auch halten, finde ich es durchaus vertretbar einen solchen See zu befischen. Denn mittlerweile herrschen an vielen öffentlichen Gewässern, im In- und Ausland, ähnliche Bedingungen als an so manchem Paylake.

Wellness statt Realness – Karpfenangeln in Frankreich – La Renarde weiterlesen

Wochenendrückblick: Hitze, Badegäste & traumhaufte Fische

Am letzten Juni Wochenende fuhren wir, ohne große Vorplanung,  für vier Nächte an einen alt bekannten Baggersee. Für die nächsten Tage waren Temperaturen über 30 Grad angesagt. Wir hatten Bedenken ob diese Hitze den Fischen zu schaffen machen könnte, doch wie so oft kam es vollkommen anders….

Wochenendrückblick: Hitze, Badegäste & traumhaufte Fische weiterlesen

Bootskarpfenangeln in Italien – Fiume Mincio / Lago Superiore

Ende April war es endlich wieder soweit. Zum zweiten Mal machten wir uns auf den Weg nach Italien, um auf Karpfen zu angeln. Wir wollten das gleiche Gewässer befischen wie im letzten Herbst, den Fiume Mincio, der in einem großen Deltagebiet in den Lago Superiore mündet. Unsere diesjährige Taktik bestand darin, dieses naturreiche Areal komplett von einem Boot aus zu befischen. Wir erhofften uns damit wesentlich flexibler zu sein und Spots befischen zu können, die vom Ufer aus nicht erreichbar sind. Unser Tackle musste daher auf das Minimum reduziert werden. Es war schon ein wenig ungewohnt, Bedchair, Brolly und Co. zu Hause zu lassen und nur Isomatten und Schlafsäcke mitzunehmen.

Bootskarpfenangeln in Italien – Fiume Mincio / Lago Superiore weiterlesen

Wochenendrückblick: Zu Gast bei Castle Lake Baits

Am vergangenen Wochenende klappte endlich unsere lang geplante Session zusammen mit Teamchef Jürgen von Castle Lake Baits. Ziel war ein Wochenend-Ansitz an einem kleinen Baggersee in Bayern. Jürgen hatte unsere Spots bereits herausgesucht und seit einigen Tagen unter Futter gehalten. Das Wetter versprach nur gutes somit ging auch das Aufbauen leicht von der Hand.

Wochenendrückblick: Zu Gast bei Castle Lake Baits weiterlesen

Anders als gedacht…

Wer kennt das nicht: man plant einen Angeltrip und alles scheint zu passen. In Gedanken zählt man schon die Fische auf der Abhakmatte, doch beim eigentlichen Angeln geht man als Schneider nach Hause. Naja so schlimm ist es oft nicht, doch zumindest bleiben die Massenfänge, die man sich erhofft, meist aus. Wer sich jedoch ohne hohe Ziele und Erwartungen ans Wasser begibt, erlebt oft wahre Sternstunden.

Anders als gedacht… weiterlesen

Karpfenangeln in Italien „Part 1“ – Fiume Mincio

Nach langer Wartezeit ging es für uns das erste Mal zum Karpfenangeln nach Italien. Aufgrund eines Tipps hatten wir uns dazu entschieden, eine Woche am Lago Superiore zu fischen. Leider waren die Informationen im Netz etwas spärlich und so waren wir gespannt, was uns hier erwartet. Im Vorfeld hatten wir in Marks Wallercamp ein Motorboot gebucht, mit dem wir das Wasser nach einem geeigneten Platz erkunden wollten.

Karpfenangeln in Italien „Part 1“ – Fiume Mincio weiterlesen

Karpfenangeln in Holland – Het Plashuis Sportviscentrum

Der Sommerurlaub mit Freundin und Freunden stand vor der Tür. Geplant war ein Städteurlaub im Norden Deutschlands und den Niederlanden. Das Fischen durfte allerdings nicht zu kurz kommen und somit wurde ein Zwischenstopp zum Karpfenangeln in Holland am „Sportviscentrum Het Plashuis“ eingelegt. Eine Woche vor Reiseantritt wurde mit Andre, dem Pächter, Kontakt aufgenommen und ein Wochenende von Freitag bis Montag gebucht.

Karpfenangeln in Holland – Het Plashuis Sportviscentrum weiterlesen